Gold Coast

Gold Coast

Die Gold Coast ist 57 km lang und liegt mit ihrem bekannten Zentrum, der Gold Coast City, an der Südostküste von Queensland ca. 70 km südlich von Brisbane. Sie hat knapp eine halbe Million Einwohner und im Schnitt 300 Tage Sonnenschein pro Jahr.

Die Gold Coast wird auch Australiens ”Miami” genannt. Sie bietet sehr viele Möglichkeiten zu surfen an den kilometerlangen Stränden, die alle von “Surf-Life-Saving” (einer Australischen Rettungsorganisation) überwacht werden. Es gibt unzählige Hotels, Läden und Restraurants.

Durch das subtropische Klima, die vielen Vergnügungsparks, vorgelagerte Inseln und Yachthäfen, einem Labyrinth von Kanälen mit Motorbooten ist es ideal fur Sonne-, Sand- und Surf-Urlaub.

Man erkennt die Gold Coast an den Wolkenkratzern. In dem Ortsteil Surfers Paradise wurde erst vor kurzem das höchste Gebäude der Südhalbkugel eingeweiht (Q 1 Tower).

Gold Coast City ist die sechstgrößte Stadt Australiens und bekannt für internationale Filmproduktionen, Firmen, die Yachten bauen sowie drei „Campuses“ von Universitäten und die berühmte private Bond-University.

Das größte Ballungsgebiet des internationalen und nationalen Tourismus hat aber neben vielen reizvollen Ortsteilen auch ein wunderschönes ruhiges, bergiges Hinterland mit 100.000 Hektar “World Heritage Parks” (Lamington National Park und Springbrook National Park), deren Besuch sich auf jeden Fall lohnt.

Wer Strände, Meer, Wassersport, Urlaubsstimmung mit viel Touristen, Disneyworld-Aktivitäten liebt und es mag, wenn viel los ist, ist an der Gold Coast gut aufgehoben.

Die Beschwingtheit dieser Stadt ist perfekt festgehalten in dem Video „Australia’s Gold Coast in Timelapse“.

An der Gold Coast wird unglaublich viel angeboten:

  • Surfen lernen
  • Schwimmen
  • Boating
  • Canooing und Kayaking
  • Wandern im Hinterland
  • Parachuting
  • Jet Ski
  • Sports Clubs
  • Fishing
  • Shopping

Mehr Infos zur Gold Coast

Karte wird geladen, bitte warten...

Rot: Staatliche Schulen; Weiß: Privatschulen; Grün: Regionalschulen (Details unter Das australische Schulsystem; Preise unter Preise und Kosten)