Hillcrest Christian College

Das Hillcrest Christian College, etwas südlich vom Zentrum der Gold Coast gelegen, ist eine der am schnellsten wachsenden privaten Schulen in Australien. Das vor kurzem fertig gestellte STEM Centre (STEM = Science, Technology, Engineering and Maths) ist bereits das sechste große Bauprojekt auf dem Campus der Schule in den letzten drei Jahren. Dieses Zentrum umfasst 18 Unterrichtsräume für mehr als 400 Schüler, zu denen naturwissenschaftliche Labore, Mathematikräume, Kunststudios sowie je ein Bereich für Lebensmittel- und Textiltechnologie gehören. Alle Gebäude am Hillcrest Christian College sind vollständig mit schnellem W-LAN und Zugang zu den neuesten Projektionswänden und Druckern ausgestattet.

Ein weiterer Schwerpunkt der Schule sind die Darstellenden Künste, ausgestattet mit eigenem großen Theater und professioneller Ton- und Lichttechnik, zwei Tanzstudios mit Barren und Schwingböden sowie Musikstudios mit modernster Unterrichtstechnologie und mehreren Übungsräumen.

Außerhalb des Unterrichts gibt es eine große Anzahl von Kursen wie Schach, Debattierclubs, Freie Rede, Mooting (mündliche Präsentation einer Rechtsfrage) sowie Kunst. Ältere Schüler haben im Rahmen des Duke of Edinburgh’s Programm die Möglichkeit, Outdoor Aktivitäten wie Wandern, Camping oder Kanutouren zu unternehmen.

Die Anzahl der internationalen Gastschüler ist auf 6% aller Schüler begrenzt, um optimale Voraussetzungen für Integration und Lernmöglichkeiten im landestypischen Umfeld zu schaffen.

Hillcrest Christian College Logo
Überblick

Schule:

  • privat
  • koedukativ
  • Schüler: 1.450
  • intern. Gastschüler: max. 6%
  • gegründet: 1982

Preise:

Lage:

Besonderheiten:

  • Special Training Programme für Sport, Musik und Tanz
  • Specialist School for STEM *
  • Annual CAPTURE Film Production Awards

* Science, Technology, Engineering and Maths

Fächerangebot

Über die Standardfächer hinaus wird angeboten:

  • Dance *
  • Design
  • Digital Technology
  • Drama *
  • Earth & Environmental Studies
  • Engineering & Technology *
  • Film, Television & New Media
  • Food & Nutrition
  • Industrial Technology Skills *
  • Legal Studies
  • Psychology
  • Physical Education
  • Physics
  • Visual Art *

Fremdsprachen:

  • Französisch

(* Schwerpunkte)

Sport

Sportangebot:

  • Athletics *
  • Basketball *
  • Cross country *
  • Futsal
  • Netball
  • Soccer
  • Swimming *
  • Tennis
  • Volleyball

außerdem:

  • Specialised training programs für Leichtathletik, Cross country und Schwimmen
  • Basketball Excellence Program
  • The Duke of Edinburgh’s program

(* Schwerpunkte)

alle Angaben ohne Gewähr

Musik
  • String Ensembles
  • College Bands
  • Chorprogramm: das Programm umfasst 14 Chöre, darunter drei Exzellenzchöre, die das College auch schon international bis hin zu Auftritten in den USA vertreten haben
  • jährliche Musical Produktion und Aufführung
  • Privatunterricht an vielen Instrumenten durch hochqualifizierte Musikpädagogen möglich
Einrichtungen

Schuleinrichtungen:

  • durchgängig klimatisierte Schulgebäude
  • WiFi-Zugang für alle Schüller auf dem gesamten Campus
  • Sechs Computerlabore mit ca. 700 Schülercomputern
  • Lernzentren für Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik auf dem neuesten Stand der Technik
  • Technologiezentrum mit je einem Design- und einem technischen Schwerpunkt
  • Technikwerkstätten
  • kommerzielle Schulungsküchen
  • moderne Bibliothek
  • Performing Arts Centre mit Räumen für Theater, Tanz, Musik und Film inkl. Aufnahmestudios
  • Spezielle Kunsträume mit Brennofen
  • Sechs Computerlabore mit ca. 700 Schülercomputern
  • Theater mit 260 Sitzen und großer Bühne
  • „The Hub College Café“ mit Innen- und Außenbereich
  • Basketballplatz im Doppelwettkampfstandard
  • Sporthalle mit Einrichtungen für Tennis, Netzball, Futsal, Volleyball und Fußball
  • drei Mehrzweck-Sportplätze im Freien

alle Angaben ohne Gewähr

Bilder
Video