Majas Wochentag 1

Maja

Jeder neue Tag ist eine weitere Erfahrung für mich. Heute will ich euch einmal auf einen ganz normalen Tagesablauf unter der Woche mitnehmen. Heute, ein Donnerstag.

Der Wecker klingelt meistens gegen 7:15 Uhr, aufgestanden wird dann um 7:30. Völlig entspannt mache ich mir mein Frühstück und meinen Lunch für die Schule. Es ist wirklich sehr angenehm morgens. Erstens, weil die Sonne fast immer scheint und man da gleich mit anderer Motivation in den Tag steigt. Und zweitens, da die Schule hier erst um 8:50 beginnt, hat man nicht so viel Stress und bekommt ein wenig mehr Schlaf. Um 8:25 mache ich mich auf den Weg zur Schule. Meistens nehme ich das Fahrrad, denn das braucht nur 20 Minuten.

Majas Wochentag 2Jeden Morgen haben wir eine sogenannte ,,Homegroup“, was praktisch meine feste Klasse ist. Dort werden in zehn Minuten die Anwesenheit kontrolliert und alle wichtigen Informationen überbracht. Um 9:00 Uhr beginnt schließlich die erste Unterrichtsstunde (Period 1), für mich heute Food and Nutrition, und jeder geht von seiner Homegroup in den Kurs, den er auf dem Stundenplan stehen hat. Eine Unterrichtsstunde dauert 70 Minuten, und pro Tag belegen wir vier verschiedene Fächer. Jedes Fach hat sein eigenes Gebäude, was bedeutet, die Schule hält uns fit, weil wir um Unterrichtsstunden zu wechseln über diesen wahnsinnig großen Campus laufen müssen.

Nach der zweiten Unterrichtsstunde (Period 2), English, haben wir ,,Morning-tea“, unsere erste und 40-minütige Pause. Anschließend geht es in Period 3, in der heute Sportunterricht auf meinem Stundenplan steht. Zurzeit spielen wir Badminton. Nach Period 3 ist Lunchtime, das sind nochmal 20 Minuten Pause, bevor es in den letzten Unterricht geht (Period 4), heute Aquatics Pursuits, Surf Theorie. Nun endlich Schulschluss.

Majas Wochentag 4Nach der Schule gehe ich entweder ins Fitnessstudio, an den Strand (surfen, schwimmen) oder mit Freunden in die Shoppingmall. Dann fahre ich nach Hause und es gibt Abendessen, was ich meistens mit meiner Gastmutter zusammen zubereite. Nach dem Abendessen schau ich, ob ich etwas für die Schule zu tun hab. Wenn ja, erledige ich das und wenn nicht, gehe ich meistens noch um den See hier in meiner Wohngegend entlang.

Meistens falle ich am Abend todmüde ins Bett, denn die Sonne macht müde, aber auch glücklich.

Maja ist für drei Terms am Kawana Waters State College , Sunshine Coast, QLD

Zur Übersicht aller Blog-Beiträge