Warners Bay High School (Regionalschule)

Die Warners Bay High School liegt – wie der Name schon sagt – in Warners Bay, einem kleinen Ort zwischen Newcastle und Lake Macquarie. Zum See sind es von der Schule nur wenige Hundert Meter, ideal für jede Form von Freizeitaktivitäten wie Surfen, Segeln, Paddeln, Schwimmen oder ein Picknick. Sydney befindet sich auch nur gut 100 km weiter südlich, mit dem Auto ist man in knapp zwei Stunden dort.

Die Schule hat einen hervorragenden Ruf, was die gleichbleibend hohen akademischen Qualifikationen ihrer Absolventen und die Qualitäten ihrer außerschulischen Angebote im Bereich Kunst und Sport angeht.

Über die Standardfächer hinaus bietet die Warners Bay High School Kurse an in den Sozial- und Erziehungswissenschaften, in den betriebswirtschaftlichen Fächern insbesondere Handel und Landwirtschaft, aber auch in industrieller Technik und Informatik sowie Tourismus und Design.

Ein wichtiger Schwerpunkt an der Warners Bay High School sind Musik, Theater und die bildenden Künste. Es gibt regelmäßige Konzertveranstaltungen, Teilnahmen an regionalen und überregionalen Wettbewerben und Musikfestivals und eine ganze Reihe von schuleigenen Orchestern, Bands und Chören mit Repertoires von Klassik über Jazz bis Rock.

Einen guten Eindruck gibt diese 360° Virtual Tour.

Warners Bay High School Logo

Schule:

  • staatlich
  • koedukativ
  • Schüler: 1.300
  • intern. Gastschüler: ca. 1 %
  • gegründet: 1966

Preise:

Lage:

  • Bundesstaat: New South Wales
  • nächste Stadt: Newcastle (12 km)
  • auf Google Maps

Besonderheiten:

  • sehr wenige Internationals
  • Duke of Edinburgh’s Award