William Ross State High School (Regionalschule)

Die William Ross State High School liegt in Annandale, einem Vorort im Süden von Townsville.

Die Schule hat ein sehr weit gefächertes Angebot an Kursen. So kann man über die Standardfächer wie Mathematik, Biologie, Chemie, Physik oder Geschichte hinaus bspw. Kurse belegen in Business Management, Tanz, Drama, Film & Television & New Media, Informationstechnologie, aber auch Recht oder Rechnungswesen.

An Fremdsprachen werden Chinesisch und Japanisch unterrichtet. Außerdem gibt es ein spezielles Musikprogramm für Blech- und Holzblasinstrumente, für Streicher und Schlagzeuge.

Wie an fast allen Schulen Australiens kann man auch hier nahezu jeder Sportart nachgehen. Für die echten Cracks gibt es an der William Ross State High School außerdem ein Sport Exzellenz Programm, genannt „Rhinos“, für Baseball, Basketball, Cricket, Hockey, Rugby und Fußball.

Die Ausstattung der Schule entspricht einem hohen Standard. Die Klassenräume haben alle W-LAN und verfügen über Smartboards sowie Desktop- und Laptop Rechner. Es gibt aber auch eigene Computerräume, unter anderem mit 3 D Druckern und Auto-CAD Systemen. Ein wissenschaftliches Labor für Robotertechnologie hat Universitätsstandard. Wer sich für Fischzucht interessiert, kann auf ein Aquaponics System zugreifen.

Film- und Tonstudio sind vorhanden, Ateliers für die Künste, Räume für Tanz und Theater sowie ein Fitnessstudio. Die Lehrküche hat professionelle Cafè und Barista Einrichtungen.

Die William Ross State High School nimmt im übrigen erst seit 2017 am Schüleraustauschprogramm von Queensland teil, insofern dürften im Moment erst wenige Internationals dort sein, was den Kontakt zu den australischen Mitschülern erleichtert.