Townsville Grammar School (Privatschule)

Die Townsville Grammar School liegt sehr stadtnah und nicht weit vom Meer entfernt. Es ist eine sehr akademische Schule mit internationalen Schülern, die hauptsächlich aus Südostasien stammen. Ihr könnt entweder im Internat oder bei einer Gastfamilie wohnen. Ab Januar 2010 bietet die Schule das IB (Internationale Bakkalaureat) Programm an, welches durch den weltweit anerkannten Lehrplan zum Besuch von Universitäten in 80 Ländern berechtigt. Für mehr Info schaut unter „Das Australische Schulsystem“ nach. An interessanten Fächern könnt ihr je nach Jahrgang z.B. IT, Technologie Studien, Graphik, Business, Philosophie, Rechtskunde, Hotelfachkunde oder industrielles Ingenieurwesen wählen. Alle zwei Jahre wird ein neues Theaterstück aufgeführt. Das Musikprogramm ist phantastisch mit verschiedenen Chören, Symphonie-Orchester, Konzertband sowie Klarinetten-, Flöten-, Streich-, Gitarren-, Bläser-, Cello-, Jazz- und Saxofon-Ensembles.

Auch im sportlichen Bereich wird euch einiges geboten: ihr könnt unter 15 verschiedenen Sportarten wie z.B. Rudern, Waterpolo und Fitness-Programm wählen. An Fremdsprachen werden Japanisch, Französisch, Indonesisch und Italienisch gelehrt. Die Schule hat einen 50m-Pool (mit Schwimmtrainer), einen Tennisclub direkt neben der Schule, eine Sporthalle, ein Fitness-Center, ein kleines Theater, eine professionelle Küche, wissenschaftliche Labore und eine Bibliothek. Für Design und Technologie gibt es Werkstätten, um Holz, Metall oder Plastik zu verarbeiten; in den Computerlaboren wird mit der neuesten CAD Software (Solid Edge) gearbeitet.