St Paul’s School

Privatschule

Die St. Paul’s School befindet sich am Ufer des South Pine River in Bald Hills, einem nördlichen Vorort von Brisbane. Das Zentrum Brisbanes ist ca. 17 km entfernt und über die Caboolture-Linie sehr gut angebunden. Der Bahnhof ist in direkter Nähe der Schule.

Auf dem 51 Hektar großen Campus liegen sowohl die Schulgebäude als auch die Sportplätze und Weiden. Eine Reihe Kiefern, die ursprünglich in den 1850er Jahren gepflanzt wurden, stehen unter Denkmalschutz.

Zu den modernen Einrichtungen gehören unter anderen das Musikzentrum, das renovierte Design-/Technologiegebäude, die Geize-Bibliothek und naturwissenschaftliche Labore. Im neuen Sutton-Building befindet sich das schuleigene Cafe und die „Internationale Schule“ mit einem High School Vorbereitungsprogramm für diejenigen, die ihr Englisch verbessern müssen, bevor sie mit australischen Schülern im Klassenzimmer integriert werden. Diese „International School“ arbeitet als eigenständige Einheit und ist ein akkreditierter Anbieter von Englisch-Intensivkursen für ausländische Schüler.

Die St. Paul’s School hat einzigartige Lehr- und Lerntechniken entwickelt, die darauf abzielen, außergewöhnliche Bildungspraktiken in der gesamten Schule zu ermöglichen.

Die St. Paul’s School ist unter den 40 innovativsten Schulen Australiens gelistet, und 2017 wurde sie in der Reihe „Innovation 800“ der Cambridge University unter den Top 100 der innovativsten Lernorganisationen der Welt aufgeführt. Im Jahr 2018 wurde die Schule mit vier nationalen Preisen ausgezeichnet: Bester Strategieplan, Beste Innovation im Lehrplan, Bester (nicht-staatlicher) Schulleiter und Bestes Weiterbildungsprogramm für Mitarbeiter.

St Paul's School Logo

Schule:

  • privat
  • koedukativ
  • Schüler: 1.300
  • gegründet: 1960

Preise:

Lage:

Besonderheiten:

  • eine der innovativsten Schulen Australiens
  • hervorragendes Musikprogramm