Rose Bay High School

Die Rose Bay High School liegt im gleichnamigen Vorort Hobarts auf einem Hügel mit schöner Aussicht auf den Fluss Derwent, Mount Wellington, die Stadt Hobart und die Tasman Bridge.

Die Stärke der Schule ist ein breit gefächerter Lehrplan. Dieser bietet neben dem üblichen Unterricht auch ungewöhnliche Fächer wie angewandte Naturwissenschaften und Technologie, Metall- und Holzarbeiten sowie deren Design. Auch Musik wird hier groß geschrieben.

Die Rose Bay High School ist sehr aktiv bei Wettbewerben in den Bereichen Naturwissenschaft (Landessieger 2019), Sport, Robotik und Musik (Concert Band State Winner 2019). Diese Programme bieten den Schülern die Möglichkeit, ihre Fächer vertieft zu erleben und ihr Wissen zu erweitern.

Alle internationalen Schüler können bei Bedarf unterstützenden Englischunterricht in Anspruch nehmen. Außerdem wird jedem International ein„Buddy“ angeboten, also ein einheimischer Schüler, der bei der Integration hilft und für alle Fragen zur Verfügung steht.

Rose Bay High School Logo

Schule:

  • staatlich
  • koedukativ
  • Schüler: 680
  • gegründet: 1961

Preise:

Lage:

Besonderheiten:

  • nur Klassen 7 – 10
  • sehr gutes Musikprogramm
  • Umwelt-Programm