Maleny State High School

Regionalschule

Die Maleny State High School ist eine kleinere, im schönen Hinterland der Sunshine Coast gelegene Schule mit familiärer, ländlicher Atmosphäre, dabei nur 25 Minuten von der Küste und guten Surf-Stränden entfernt. In der Nähe von Maleny gibt es eine Reihe von Touristenattraktionen, u.a. Wanderungen durch den lokalen Regenwald. Der Ort selbst bietet viele kleine Cafés und Restaurants, die bei Einheimischen und bei den Touristen sehr beliebt sind.

Die Schwerpunkte der Maleny State High School liegen sowohl im akademisch-wissenschaftlichen also auch im berufsbezogenen Bereich. Kleine Klassen (Durchschnitt in Year 11 und 12: 16 Schüler) ermöglichen dabei eine sehr individuelle Betreuung. Eine Besonderheit ist die auf sieben Hektar gelegene hauseigene Farm mit vielen Tieren und Pflanzen. Schüler im „Cattle Show Team“ nehmen das ganze Jahr über an landwirtschaftlichen Veranstaltungen teil. Eine starke Präsenz zeigt die Schule auch bei den Darstellenden Künsten innerhalb der regionalen Kulturszene des Hinterlandes. Bei vielen Live-Auftritten in Musik, Tanz und Theater stehen Schüler aller Jahrgangsstufen auf der Bühne. 

Die Maleny State High School bietet die Möglichkeit, an einer Music Excellence Class teilzunehmen. Die Schüler dieser Klasse widmen sich fortgeschritteneren Aufführungs- und Musikaktivitäten, unter anderem mit Zugang zu Aufnahmestudios.

Seit 2019 gibt es an der Maleny SHS für die internationalen Schüler ein Learn to Surf Programm, in dem ein Lehrer und akkreditierter Surfing Coach  grundlegende Surfkenntnisse vermittelt. Surfbretter und sonstige Ausrüstung werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Während der Ferien zwischen Term 2 und 3 (Juni/Juli) organisiert die Schule jedes Jahr einen Ski-Trip.

Maleny State High School Logo

Schule:

  • staatlich
  • koedukativ
  • Schüler: 680
  • gegründet: 1987

Preise:

Lage:

Besonderheiten:

  • schuleigene Farm
  • Learn to Surf Program für internationale Schüler
  • Music Excellence Program