Coolum State High School

Die Coolum State High School ist eine dynamische Schule, eingebettet in einen idyllischen Schulcampus, der von einem Nationalpark umgeben ist und in unmittelbarer Nähe der örtlichen Strände liegt.

Dank ihrer sehr starken Ergebnisse in den Bereichen Naturwissenschaften, Sport und Musik wird die Coolum State High School mittlerweile zu den Premium-Schulen an der Sunshine Coast gezählt. 

Die Coolum High hat in Absprache mit den Schülern und der Schulgemeinschaft sieben Akademieprogramme entwickelt. Die Programme umfassen Instrumentalmusik, Basketball, Surfen, Cheerleading, Touch Football, eine Akademie für Junge Unternehmer und das Akademische Lernprogramm für High Achievers (ALPHA). Jedes Programm bietet den Schülern die Möglichkeit, Veranstaltungen, Wettbewerbe und Exkursionen zu erleben.

Vor dem Hintergrund der herrlichen, unberührten Strände von Coolum ist das Surfing Academy-Programm für die internationalen Schüler eine extrem spannende Sache, auch weil dafür die Junioren-Weltmeisterin von 2016 als eine der Trainerinnen gewonnen werden konnte. Das Programm kombiniert die Leidenschaft für das Surfen mit der Entwicklung spezifischer Wettbewerbsstrategien. In der Konsequenz hat die Coolum State High School viele regionale und nationale Wettbewerbe gewonnen.

Das Programm der Cheerleading Academy ist auf Engagement, Leidenschaft und Teamarbeit ausgerichtet und umfasst eine Reihe von energetischen Übungen und Trainingseinheiten, die darauf abzielen, die sportlichen Fähigkeiten der Teilnehmer zu entwickeln, einschließlich ihrer Stärke und Stabilität sowie ihrer Tanz- und Auftrittsfähigkeiten. Diese können bei Cheerleader-Exkursionen und staatlichen Schulwettbewerben unter Beweis gestellt werden.

Coolum State High School Logo

Schule:

  • staatlich
  • koedukativ
  • Schüler: 1.200
  • gegründet: 1985

Preise:

Lage:

Besonderheiten:

  • Cheerleading Academy
  • Surfing Academy