Como Secondary College

Das Como Secondary College ist eine freundlichen, multikulturelle Schule, die von hohen Pinien umgeben im Grünen liegt und damit eine sehr angenehme Lernumgebung darstellt. Das Zentrum von Perth liegt knapp sechs Kilometer entfernt, die Curtin University of Technology ist in direkter Nähe.

Das Como Secondary College bietet eine sehr gute Ausstattung, von umfassenden Computereinrichtungen bis hin zu großzügigen Sportplätzen. Das umfasst einen neuen Komplex der Darstellende Künste für den Musik-, Medien- und Theaterunterricht sowie ein Gebäude für bildende Künste. Zu den weiteren Einrichtungen gehören ein hochmodernes Fotozentrum und exzellente naturwissenschaftliche Labore.

Internationale Schüler profitieren von der engen Verbindung der Hochschule mit der Curtin University und dem exklusiven Zugang zu deren Technologiepark.

Bemerkenswert ist das EMITS-Programm (ähnlich wie STEM bzw. in Deutschland MINT). Es gibt Schülern mit einer Leidenschaft für Mathematik, Naturwissenschaften und Informationstechnologie die Möglichkeit, ihre Kenntnisse auf spannende Weise zu verfeinern. Es wird in enger Zusammenarbeit mit der Curtin University durchgeführt.

Mit der der Golf- und der Hockey-Akademie bietet das Como Secondary College zwei der besten schulischen Fachsportprogramme Australiens an. Details dazu unter dem Reiter „Sport“.

Das Contemporary-Jazz-Programm des College gilt als Drehscheibe für Kreativität und musikalische Entwicklung und bietet seinen Schülern ein kreatives Umfeld, in dem sie Fähigkeiten erlernen und ihre musikalische Erfahrung entwickeln können. Mehr dazu unter „Musik“.

Como Secondary College Logo

Schule:

  • staatlich
  • koedukativ
  • Schüler: 850
  • gegründet: 1969

Preise:

Lage:

Besonderheiten:

  • Specialist Golf Academy
  • Specialist Hockey Academy
  • Enriched Mathematics, Information Technology and Science (EMITS) Program