Southern Cross School K-12 (Regionalschule)

Die Southern Cross School K-12 liegt in Ballina, einem mittelgroßen Küstenort mit freundlichen Cafés, belebten Märkten für Kunsthandwerks und guten Surfmöglichkeiten. Viele Radwege durchqueren die Stadt und bieten großartige Blicke auf das Meer, wo sich oft Delfine und Wale in sichtbarer Entfernung tummeln. Unweit von Ballina befinden sich auch die Top-Surf-Destinationen Byron Bay und Lennox Head.

Die Southern Cross School K-12 ist benannt nach dem Flugzeug des legendären australischen Flugpioniers Charles Kingsford Smith. Der Zusatz K-12 weist darauf hin, dass das Angebot vom Kindergarten bis zur Klasse 12 reicht.

Die Schule ist in spezialisiert in mehreren Bereichen, die von engagierten Fachlehrern betreut werden. So werden bspw. sieben verschiedene Sprachen unterrichtet, nämlich Japanisch, Französisch, Chinesisch, Deutsch, Italienisch, Indonesisch und Spanisch.

Gefördert durch die Nähe zum Meer werden „Marine Studies“ und „Marine Technologie“ angeboten, wobei im Rahmen der praktischen Übungen ein Tauschschein und der Motorbootführerschein gemacht werden kann.

Weitere Special Subjects im Rahmen des regulären Unterrichts sind „Agriculture“, „Design and Illustration“, „Photography“ (mit eigener Dunkelkammer) und eine Reihe der Performing Arts, wie „Drama“, „Music“, „Dance“ (mit eigenem Tanzstudio) und „Public Speaking“.

Außerhalb des regulären Unterrichts gibt es Aktivitäten wie Theaterproduktionen, einen Chor, ein Surf-Programm und den „Environmental Club“ mit Gemüsegarten und diversen Tieren.

Sportlich bietet die Schule ein sehr gutes Basketballteam und folgendes reichhaltiges Programm: Beach Games, Boot Camp, Cricket, Fischen, Surfen, Schwimmen, Hockey, Netball, Rugby, Fußball, Volleyball und Bowling.

Die Southern Cross School K-12 hat bisher keine internationale Schüler aufgenommen. Die ersten sind daher noch etwas besonderes und werden sicher mit den australischen Schülern um so schneller und einfacher in Kontakt kommen.